Spendenmöglichkeit






Wer unsere Ziele und Projekte unterstützen möchte,

kann dies über das Konto der "Dachstiftung für individuelles Schenken" angehen, eingerichtet bei der GLS Bank.

Dafür ist es nötig, dass auf dem Überweisungsformular auch der Verwendungszweck angegeben wird, wie unten aufgeführt:

 

Empfänger:   Dachstiftung f. i. Schenken

Bank:            GLS Bochum

Konto:           103700800

BLZ:               43060967

Verwendungszweck Zeile 1:     Stiftungsfonds Grundeinkommen

Verwendungszweck Zeile 2:     freie Vermögensspende
oder
Verwendungszweck Zeile 2:     Vermögensstockspende

 

Bedeutung der zweiten Verwendungszweckzeile:
Zu: freie Vermögensspende:
Kann jederzeit von der Stiftung verbraucht werden; der Spender muss die Spende im laufenden Jahr geltend machen. Bei der Überschreitung des Spendenlimits (20%) wird automatisch ein Vortrag in das folgende Jahr vom FiAmt veranlasst.

Zu: Vermögensstockspende
(ab 3000 Euro)(für die Zwecke der Stiftung nicht geeignet)
Das Vermögen ist für 10 Jahre blockiert und nur die Erträge können in dieser Zeit von der Stiftung verwendet werden. Der Spender kann über 10 Jahre steuerliche Wirksamkeit frei selbst definieren (z.B. im  1. Jahr die Hälfte, die folgenden 2 Jahre je ein Viertel)

 

Auszug aus der Stiftungssatzung:

§ 2

Die Erträge aus dem Stiftungsfond sowie die Substanz des Vermögens sollen für folgende Aufgabenstellungen eingesetzt werden:
- Förderung von Projekten die geeignet sind, die Idee des Bedingungslosen Grundeinkommens nach der Definition des "Netzwerk Grundeinkommen" in die Gesellschaft (national wie international) zu tragen. Die einzelnen Projekte können aus verschiedenen Teilsystemen der Gesellschaft beantragt werden.
- Gefördert werden nur solche Projekte, die im Rahmen einer gemeinnützigen Organisation entwickelt und durchgeführt werden.

 

 

 

 

To top